Welche Software eignet sich zum Schreiben der Masterarbeit?

Wir beraten bei der Wahl der richtigen Software und des geeigneten Computers für das Schreiben der Master Thesis

Grundsätzlich gilt, dass bei der Wahl eines geeigneten Textverarbeitungsprogrammes zum einen zwischen kostenfreien und kostenpflichtigen Programmen, zum anderen zwischen Offline- und Onlinelösungen unterschieden werden kann. Die Vor- und Nachteile einiger bekannter Programme werden im Folgenden beispielhaft vorgestellt:

Programm   

Kosten

Verfügbarkeit

Vorteile

Nachteile

Microsoft Word

Kostenpflichtig1

Offline

Etablierter Anbieter mit unzähligen Funktionen und umfangreichem Support

Nicht geeignet für formelintensive Arbeiten, manchmal widerspenstig in der Handhabung

Open Office, Libre Office

Kostenfrei

Offline

Einfach zugänglich, viele Tutorials als Hilfestellung

Im Vergleich zu Microsoft Word stark eingeschränkte Funktionen, Kompatibilitätsprobleme, wenn anderes Programm zum Öffnen der Datei genutzt wird

LaTeX

Kostenfrei

Offline

Optisch ansprechende PDF-Dokumente, geeignet insbesondere für formelintensive Arbeiten

Hohe Einarbeitungszeit, die sich insbesondere für reine Literaturarbeiten nicht lohnt

Google Docs

Kostenfrei

Online

Gemeinsames Arbeiten am selben Dokument, sichere Speicherung auch bei ggf. auftretenden PC-Problemen

Bei Umwandlung in Dokument/Datei Kompatibilitätsprobleme, Account und Datenabgabe erforderlich

 


1 Bitte beachten Sie die Regularien Ihrer Universität
– häufig können Sie kostenfreie Studentenversionen erhalten.

Deutlich wird im Verlauf der Gegenüberstellung vor allem, dass der Inhalt der Masterarbeit eine nicht zu unterschätzende Rolle bei der Auswahl einer Software für die Masterarbeit spielt. Insbesondere bei BWL- und VWL-Arbeiten, bei naturwissenschaftlichen bzw. insbesondere formelintensiven Masterarbeiten kommen Sie um die Nutzung von LaTeX kaum herum. Zwar bieten auch die anderen vorgestellten Programme die Möglichkeit an, Formeln über den Formeleditor einzufügen, dies ist jedoch kaum mit den Funktionalitäten von LaTeX vergleichbar. Gerade diese umfangreichen Funktionalitäten sind jedoch auch der Grund dafür, dass die Nutzung von LaTeX für Einsteigerinnen und Einsteiger wenig Sinn ergibt, wenn eine Masterarbeit geschrieben werden soll, die keine oder nur wenige Formeln beinhaltet. Auch sollten Einsteigerinnen und Einsteiger bedenken, dass sich durch die erforderliche Einarbeitungszeit die insgesamt benötigte Zeit zum Schreiben der Masterarbeit erhöhen kann. Hier bieten sich die Textverarbeitungsprogramme Microsoft Word, OpenOffice oder LibreOffice eher an, da die verbauten Funktionalitäten das abdecken, was bei der Bearbeitung der Masterarbeit zu erwarten ist – aber wenig darüber hinaus.

Google Docs bietet sich dann an, wenn Sie gemeinsam mit einer Arbeitspartnerin oder einem Arbeitspartner an der Masterarbeit schreiben möchten, bietet aber auch unabhängig davon z. B. den Vorteil, dass der Arbeitsstand in einer Cloud gespeichert wird, sodass Sie diesen auch dann noch abrufen können, wenn es zu Hardwareproblemen kommen sollte.

THEMENHUB MASTERARBEIT

Entdecken Sie all unsere Artikel zum Thema Masterarbeit

Wo speichere ich meine Masterarbeit sicher ab?

Hinweis

Sichern Sie sich stets ab, um keine bösen Überraschungen zu erleben, und speichern Sie Ihre Zwischenstände zusätzlich entweder offline auf einem USB-Stick oder online in einer Cloud.

Bei der Speicherung Ihrer Masterarbeit können Sie ebenfalls zwischen Online- und Offlinelösungen differenzieren. Das Speichern Ihrer Masterarbeit und auch etwaiger Zwischenstände sollte stets so angelegt sein, dass Sie sich sicher damit fühlen und keine nicht prognostizierbaren Stolpersteine finden: Wenn Sie Ihre Masterarbeit offline abspeichern, bspw. auf Ihrer Computerfestplatte, bietet es sich an, sie zusätzlich auch auf einem USB-Stick zu speichern, um dem Risiko vorzubeugen, dass es zu einem Computerdefekt kommt, der das Resultat hat, dass Sie Teile Ihrer Arbeitsstände oder das komplette Dokument verlieren.
Ebenso können Sie aber mit einer Onlinelösung arbeiten und die Masterarbeit neben der Speicherung auf der eigenen Festplatte auch zusätzlich in einer Cloud sichern – hier bieten sich eigene Cloud-Lösungen wie bspw. ein Server, die Apple- oder Microsoft-Cloud an, ebenso ist es aber möglich, auf freie Anbieter wie Google zurückzugreifen.

Welcher Computer eignet sich zum Schreiben der Masterarbeit?

Hinweis

Trennen Sie Arbeits- und Lebensbereich nicht nur psychisch, sondern auch physisch, um nach der Arbeit wirklich entspannen zu können.

Bei der Auswahl des richtigen Computers zum Schreiben der Masterarbeit sind Ihnen wenige Grenzen gesetzt. Sie können zwischen Laptop- und Desktopsystemen unterscheiden. Ein Laptopsystem hat den Vorteil, dass Sie nicht ortsgebunden sind und Ihr Arbeitswerkzeug problemlos auch mit in die Bibliothek nehmen können, wenn Sie recherchieren müssen. Auch das Arbeiten bei Freunden oder bei Familienbesuchen gestaltet sich dadurch denkbar einfach. Gleichzeitig sind Laptops im Vergleich zu Desktopcomputern jedoch auch sensibler dahingehend, dass sie fehleranfälliger sind und häufig z. B. über einen geringeren Arbeitsspeicher oder einen schwächeren Prozessor verfügen, sodass der Laptop bei Überlastung und/oder Überhitzung abstürzen kann – dies passiert beim Desktopcomputer seltener. Der Desktopcomputer bietet zudem den Vorteil, immer am selben Ort zu stehen: Wenn Sie sich bewusst an den Computer setzen, um dort zu arbeiten, ist die Arbeitsphase dann beendet, wenn Sie den Computer wieder verlassen. Auch wissenschaftlich ist belegt, dass es einen positiven Einfluss auf die menschliche Psyche hat, die Arbeit bei Arbeitsende u. a. durch einen Ortswechsel tatsächlich zu beenden und entspannen zu können.2

Grundsätzlich gilt, dass Sie sich für einen Computer entscheiden sollten, der Ihren Bedürfnissen entspricht – dies kann ein Desktopsystem wie ein iMac sein, ebenso können Sie aber auch einen Laptop oder gar eine Schreibmaschine nutzen. Wichtig ist, dass Sie ein Ergebnis produzieren, das einer Masterarbeit gerecht wird.


2 Steed, L. B., Swider, B. W. & Liu, J. T. (2019). Leaving Work at Work: A Meta-Analysis on Employee Recovery from Work. Online unter: https://journals.sagepub.com/doi/abs/10.1177/0149206319864153?journalCode=joma (abgerufen am 22.01.2020).

Endkorrektur und Pufferzeiträume

Der Körper arbeitet mit

Unabhängig davon, welche Software und welchen Computer Sie zum Schreiben Ihrer Masterarbeit auswählen, sind auch körperliche Aspekte des Schreibens nicht zu vernachlässigen – insbesondere dann, wenn Sie längere Zeit mit dem Schreiben verbringen. So vermeiden Sie Rücken- und Nackenprobleme:

  1. Arbeiten Sie an einem Schreibtisch:
    Gerade dann, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, ist es verführerisch, dies bequem vom Sofa aus zu tun – Ihr Körper wird es Ihnen jedoch nicht danken.
  2. Setzen Sie sich auf einen komfortablen Bürostuhl:
    Das Arbeiten am Schreibtisch muss nicht unbequem sein – ein guter Bürostuhl, der Ihre Wirbelsäule stützt, kann Wunder wirken!
  3. Achten Sie auf Ihre Sitzposition:
    Wichtig ist, dass Sie im Hinterkopf behalten, dass das Schreiben einer Masterarbeit einige Wochen bis Monate dauern kann – eine gesunde Sitzposition ist das A und O.

Generell ist zu beachten, dass sowohl Ihre Ober- und Unterarme als auch ihre Ober- und Unterschenkel einen 90-Grad-Winkel zur Arbeitsfläche bilden sollten. Ihre Schultern und Oberarme sollten entspannt sein, Ihre Füsse sollten den Boden mit der gesamten Sohle berühren. In dieser Sitzposition unterstützen sowohl die Armlehnen Ihres Stuhls als auch die Rückenlehne Ihren Körper und sorgen für eine aufrechte Wirbelsäule und somit für eine gesunde Nackenposition.

 

Nach einer Rückfrage bei den mehr als 400 Ghostwritern von ACAD WRITE würde natürlich niemand auf das Arbeiten vom Schreibtisch aus verzichten. Wäre dies jedoch der Fall, würden unsere Autorinnen und Autoren Ihnen empfehlen, die ungesunde Sitzposition zumindest dadurch auszugleichen, dass Sie in recht kurzen zeitlichen Abständen aufstehen, Ihren Körper bewegen und Ihre Muskeln entspannen.

GEMEINSAM Graduieren

Sie benötigen Hilfe bei Ihrer
Masterthesis?

Entdecken Sie unsere Services für Ihr Masterstudium.

+43 662 9033 3208 4 JETZT ANFRAGEN